Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales mit Link zur Website des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

Logo Perspektive 50plus mit Link zur Startseite

Hessischer Demografie-Preis 2014: Erfolg für den nordhessischen Beschäftigungspakt „Perspektive 50plus“

58 Projekte hatten sich landesweit für den Hessischen Demografie-Preis 2014 beworben, acht davon wurden von einer hochkarätigen Jury für eine Auszeichnung vorgeschlagen. Darunter auch der nordhessische Beschäftigungspakt „Perspektive 50plus“, der den gemeinsam mit der Gemeinde Söhrewald entwickelten „Dorfservice Söhrewald“ ins Rennen geschickt hatte.

Hessischer Demografie-Preis 2014
Von links nach rechts: Margrit Henning (Dorfservice Söhrewald), Carsten Höhre (Beschäftigungspakt Nordhessen), Jörg Winter (Jobcenter Landkreis Kassel) und der Demografie-Beauftragte der Hessischen Landesregierung Staatsminister Axel Wintermeyer, Foto©Hessische Staatskanzlei

Älteren Langzeitarbeitslosen eine Chance auf dem Arbeitsmarkt bieten und gleichzeitig den zunehmend infrastrukturellen Problemen im ländlichen Raum aufgrund des demografischen Wandels begegnen – das ist die Idee des Services, der seit 2009 für die Menschen in der Gemeinde aktiv ist.

Der Service startete mit zwei Projektteilnehmern, die bis 2012 aus jährlich sich verringernden Projektmitteln des Pakts kofinanziert wurden. Seit 2013 wird der Dorfservice und seine Mitarbeiter/innen von der Kasseler Umlandgemeinde Söhrewald in Eigenregie geführt und allein finanziert. Die Jury würdigte dieses Engagement mit einem Anerkennungspreis, der am 09.10.2014 in der Hessischen Staatskanzlei in Wiesbaden feierlich verliehen wurde.

Weitere Informationen zum Beschäftigungspakt Perspektive 50plus Nordhessen