Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales mit Link zur Website des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

Logo Perspektive 50plus mit Link zur Startseite

Open Space – "50plus und arbeitslos – Was brauche ich und wünsche ich mir?"

Die Kommunale Arbeitsförderung Ortenaukreis (KOA) hat im Rahmen des Bundesprogramms Perspektive 50plus zu einer deutschlandweit bisher einmaligen Veranstaltung in Offenburg geladen.

Unter dem Titel "50plus und arbeitslos – Was brauche ich und wünsche ich mir?" hatten erstmals rund 100 Langzeitarbeitslose über 50 Jahre die Möglichkeit, ihre persönlichen Erfahrungen, Anregungen und Hoffnungen in Bezug auf die Aktivierungs- und Vermittlungsarbeit wiederzugeben und diese gemeinsam zu diskutieren.

Die Methode: Open Space.

Das Workshopformat „Open Space“ eignet sich vor allem für die Lösung komplexer Aufgabenstellungen durch den Wissens- und Erfahrungsaustausch der Beteiligten. Ziel des Open Space in Offenburg war es, gemeinsam mit den Betroffenen, strategische Handlungspläne abzuleiten und neue Lösungswege für die Vermittlung von Langzeitarbeitslosen zu suchen und diese zu erproben.

Projektleiter und Paktkoordinator Christian Klemp sowie Gabriele Schindler, Mitarbeiterin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Beschäftigungspaktes Südwest, geben einen Einblick in die Inhalte, Ziele und die Vorbereitung der Veranstaltung. Lesen Sie mehr in der  8. Ausgabe des Paktboten, dem Newsletter des Bundesprogramms Perspektive 50plus.

Beschäftigungspakt Südwest