Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales mit Link zur Website des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

Logo Perspektive 50plus mit Link zur Startseite

Botschafterinnen und Botschafter 50plus

Achim Greser und Heribert Lenz

Achim Greser und Heribert Lenz

Das Karikaturistenduo für den Beschäftigungspakt LEILA 50plus

Eine der schärfsten Waffen ist das Lachen: Dieses Wissen machen sich Achim Greser und Heribert Lenz in ihrer täglichen Arbeit zunutze und starten gekonnt Angriffe auf die Lachmuskeln. Dabei zeigen sie doch nur die Wahrheit auf – allerdings in einer etwas zugespitzten Form. Die beiden Männer sind bekannt als Greser & Lenz, einem Karikaturistenduo, das mit spitzer Feder Themen aufgreift, die Deutschland beschäftigten, um diese mit einem ironisch-amüsierenden Blick zu kommentieren.

Felix Magath wurde mit 52 zum ersten Mal als Trainer deutscher Fußballmeister, Wilhelm Conrad Röntgen entdeckte mit 50 seine Strahlen, Gorbatschow beendete mit 59 den Kalten Krieg und wir selbst sind in dem Alter, und haben noch einiges vor.
Achim Greser und Heribert Lenz

Mit den Beiden hat Perspektive 50plus das erste Duo, das sich als Botschafter des Monats für das Bundesprogramm stark macht. Ihr Ziel ist es, durch Karikaturen zum Thema „Ältere und Beschäftigung“ die Öffentlichkeit zu sensibilisieren und zum Nachdenken anzuregen. Auf die Frage, warum es gut ist, ältere Menschen zu beschäftigen, antworten die Beiden, dass es auch mit 50 nicht zu spät ist, Lebenshöchstleistungen zu bringen. Und das zeigen die Zeichner mit ihren Karikaturen – ganz gleich ob regional in der Tageszeitung Main-Echo oder überregional in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung oder dem Stern. Mit der Macht des Witzes ein ernst zu nehmendes Anliegen begleiten, das ist die Kunst von Greser & Lenz.

LEILA 50plus