Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales mit Link zur Website des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

Logo Perspektive 50plus mit Link zur Startseite

Botschafterinnen und Botschafter 50plus

Bärbel Schultze für den Beschäftigungspakt Netzwerk 50++ Altmark / Region Harz

Bärbel Schulze

Manchmal ist Bärbel Schultze in doppelter Mission unterwegs. Dann vertritt sie neben den Interessen Ihres Arbeitgebers, der AOK Sachsen-Anhalt, auch die Belange von Perspektive 50plus. Immer wenn die Regionalleiterin der Region Stendal Unternehmen besucht, tritt sie selbstverständlich als Repräsentantin der Krankenkasse auf. Aber sie belässt es oftmals nicht dabei. Am Ende dieser Gespräche holt Frau Schultze aus ihrer Tasche ein ganz besonderes Dokument: ihre Urkunde als Botschafterin für das Netzwerk 50++ Altmark / Region Harz mit der Unterschrift des Bundesarbeitsministers. So nutzt sie ihre Gespräche, um Arbeitgeber hinsichtlich des Bundesprogramms zu informieren und zu sensibilisieren. Die sind in der Regel auch beeindruckt – und zwar nicht allein wegen der prominenten Signatur.

Das Engagement von Bärbel Schultze geht allerdings noch weiter. Als die Paktverantwortlichen sie im Herbst 2008 fragten, ob sie sich vorstellen könnte, Botschafterin zu werden, antwortete sie mit einem „Ja klar!“ und brachte schnell eigene Ideen und Ansätze ein. So spricht sie einerseits regelmäßig mit (potentiellen) Arbeitgebern. Andererseits kümmert sie sich auch um Belange der Arbeitsuchenden. Im Rahmen des diesjährigen Schwerpunktthemas Gesundheit konnte der Pakt beispielsweise zusammen mit Frau Schultze und der AOK Sachsen-Anhalt ein Seminar zur Ernährungsberatung umsetzen. Dabei unterstützte die Krankenkasse die Veranstaltung inhaltlich sowie finanziell. Darüber hinaus ist Bärbel Schultze von Anfang an in Kurse des Beschäftigungspaktes gegangen, um sich zu informieren, und um selbst Vorträge zu verschiedenen Themen rund um die Gesundheit zu halten.

Netzwerk-Altmark 50++