Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales mit Link zur Website des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

Logo Perspektive 50plus mit Link zur Startseite

Unternehmensauszeichnung

ASB Kreisverband Senftenberg e.V.

Platz des Friedens 2
01968 Senftenberg – OT Brieske

Tel: 03573 / 36 98 54
Fax: 03573 / 14 86 901

asb-kv-senftenberg@t-online.de
www.asb-senftenberg.de

BranchenGesundheits- und Sozialwesen
Produkte/ DienstleistungenWohlfahrtspflege, Gesundheitswesen, ambulante, teil-/stationäre Soziale Dienste und Einrichtungen, Kinder-, Jugend- und Altenhilfe
UnternehmensleitungJana Edel
Beschäftigte250
BeschäftigungspaktALTERnativen in der Lausitz

Das Unternehmen

Menschen zu helfen, sie zu betreuen und zu begleiten hat über ein Jahrhundert Tradition im Arbeiter-Samariter-Bund. Der ASB Kreisverband Senftenberg e. V. setzt dabei auf Teams mit einer gesunden Mischung von Alt und Jung. Mit seinen insgesamt 250 Angestellten betreibt er zwei Sozialstationen, eine Kita und diverse Wohnangebote für Seniorinnen und Senioren. Zum ASB Altenpflegeheim gehören zudem ein Freizeitclub, eine Tagespflege sowie eine solitäre Kurzzeitpflege.

Die gemischte Altersstruktur bringt zukunftsweisende Synergieeffekte mit sich: Während die älteren Beschäftigten ihre wertvollen Arbeits- und Lebenserfahrungen einbringen, tragen die jüngeren aktuelles Know-how und den Schwung für Veränderungen bei. Gegenwärtig sind 116 Beschäftigte älter als 50 Jahre im Unternehmen. Den Herausforderungen an die Personalplanung stellt sich die ASB Altenpflegeheim GmbH Brieske aufgrund des großen Potenzials dieser älteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nur zu gern.

Der Leitspruch des ASB ,Wir helfen hier und jetzt‘ bezieht sich nicht nur auf unsere Dienste und Serviceleistungen, die wir für die Menschen unserer Region anbieten, sondern auch auf die Menschen, die beim ASB tätig sind. Die Beschäftigung älterer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bringt Vorteile durch deren Erfahrungen, ihre Identifizierung mit der Einrichtung und ihre Loyalität.

Jana Edel, Geschäftsführerin

Angaben zur Wirtschaftsstruktur der Region
Arbeitslosenquote in der Region9,0 - 10,9
Anz. ALG-II Empfänger über 505.556
Einwohnerzahl der Region347.500
Hauptwirtschaftszweige in der RegionMetall-, Elektro-, Chemie-, Kunststoffindustrie, Dienstleistungsgewerbe