Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales mit Link zur Website des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

Logo Perspektive 50plus mit Link zur Startseite

Unternehmensauszeichnung

Swiss Life Service GmbH

Ludwig-Erhard-Str. 51
04103 Leipzig

Tel: 0341 / 351 377 00
Fax: 0341 / 351377 09


www.swisslife.de

BranchenDienstleistungsgewerbe
Produkte/ DienstleistungenVerwaltungsdienstleistungen in der Versicherung
UnternehmensleitungFriedrich von Zech
Beschäftigte30
BeschäftigungspaktMehrwert 50plus - Beschäftigungspakt der Region Leipzig

Das Unternehmen

Die Swiss Life Service GmbH, eine Tochter des Schweizer Versicherers Swiss Life, ist seit 2010 in Leipzig ansässig. Der Mutterkonzern zählt zu den führenden ausländischen Anbietern von Versicherungsprodukten und Dienstleistungen in den Bereichen Vorsorge und Sicherheit auf dem deutschen Markt.

Im Sommer 2012 wurde die Swiss Life Service GmbH auf den Beschäftigungspakt Mehrwert 50plus – Vorsprung durch Erfahrung aufmerksam und konnte eine offene Stelle kurzfristig mit einer lebensälteren Bewerberin besetzen. Seither wuchs die Mitarbeiterzahl von zwölf auf 30 Beschäftigte, von denen fünf über das Projekt Mehrwert 50plus eingestellt wurden. Dabei setzt der Versicherer vor allem auf die Seriosität und Loyalität älterer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – Qualitäten, die in der Versicherungsbranche unerlässlich sind. Diese Unternehmensphilosophie, die auf einer Verbindung von Innovation und Erfahrung in der Belegschaft aufbaut, macht die Swiss Life Service GmbH zum „Unternehmen mit Weitblick 2014“.

Seriosität, Loyalität und Verlässlichkeit sind Werte, die in unserer Branche von größter Bedeutung sind. Nicht das Lebensalter ist entscheidend, sondern die Einstellung zu unserer Unternehmensphilosophie.

Friedrich von Zech, Geschäftsführer Tochtergesellschaft Swiss Life Service GmbH in Leipzig

Angaben zur Wirtschaftsstruktur der Region
Arbeitslosenquote in der Region7,2 - 12,0
Anz. ALG-II Empfänger über 5012.357
Einwohnerzahl der Region1.000.270
Hauptwirtschaftszweige in der RegionAutomobilzuliefererindustrie, Logistikbranche, Wissenschafts und Medienbranche