Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales mit Link zur Website des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

Logo Perspektive 50plus mit Link zur Startseite

Vorteile für Unternehmen

Vorteile für Unternehmen

Gustel Schneider, Geschäftsführer der SFK Networkservice

Die Unternehmerinnen und Unternehmer zeigen sich zufrieden mit ihren älteren Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern. Sie bringen Berufserfahrung mit, nicht selten zählt aber auch die Lebenserfahrung, gerade wenn es um den Dienstleistungssektor geht oder um die generationsübergreifende Zusammenarbeit.

„Für die Ausbildung Jugendlicher, zumal wenn sie einen heiklen Berufseinstieg haben, ist es sehr wichtig, wenn Ältere ihnen vorleben, was Arbeiten bedeutet, welchen Gewinn man daraus ziehen kann.“, sagt zum Beispiel Michael Lacher von der VW Coaching GmbH in Kassel.

Für uns haben ältere Mitarbeiter viele Vorteile und ihre Erfahrung ist von entscheidendem Wert.

Gustel Schneider, Geschäftsführer der SFK Networkservice

Für die Betriebe gehören Beratungs- und Unterstützungsangebote zum Programm. Der Beschäftigungspakt bietet ihnen Möglichkeiten zur Gestaltung altersgerechter Arbeitsplätze. Sie können auf Hilfen bei der Einarbeitung und Ausbildung zurückgreifen. In vielen Fällen kann auch ein Zuschuss zu den Lohnkosten des Arbeitgebers die Entscheidung beeinflussen, ältere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einzustellen.

Eine typische Äußerung: „Natürlich brauchen wir den Elan der jüngeren Kollegen. Aber oft ist die Erfahrung von entscheidendem Wert. Wenn wir zum Beispiel eine Störung beheben sollen, kann ein Älterer sehr viel schneller die Situation überblicken und beurteilen.“