Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Willkommen in der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Als diakonisches Dienstleistungsunternehmen in Norddeutschland mit rund 6.500 Mitarbeitenden sind wir schwerpunktmäßig in den Bereichen Eingliederungshilfe, Bildung und Medizin tätig.

Auf zu neuen Horizonten! Als Teil der Stiftung bieten wir Dienstleistungen für Menschen mit Assistenzbedarf und suchen laufend qualifiziertes Fachpersonal. Lust auf neue Herausforderungen, persönliche Entwicklung und beste Karrierechancen? Dann gleich bewerben!

Für mehrere Standorte im Hamburger Westen und Süden sucht die alsterdorf assistenz west gGmbH

Examinierte Pflegefachkräfte, Gesundheits- und Pflegeassistent *innen (m/w/d) in der Eingliederungshilfe

Arbeitsumfeld
Alsterdorf assistenz west – das sind rund 970 Mitarbeiter*innen an 72 Standorten. Gemeinsam stehen wir für Empowerment und Inklusion von Menschen mit Behinderung in Hamburg. Durch die Vielfalt unserer pädagogischen, pflegerischen und gewerblichen Kompetenzen bieten wir rund 1.300 Menschen ambulante Assistenz und besondere Wohnformen – personenorientiert und sozialräumlich auf die Bedürfnisse unserer Klient*innen abgestimmt. In unseren Tagewerken sind rund 300 Klient*innen tätig – ob Kekse backen, Gartenpflege, Büroservice, Imkern oder Legorampen bauen – der Kreativität sind (fast) keine Grenzen gesetzt. Wir machen, was Sinn stiftet, Bildung und Teilhabe stärkt. Wir suchen Sie! Für ein starkes und wirkungsvolles „WIR“ und eine moderne Assistenz mit Herz und hoher fachlicher Expertise.


Aufgaben
  • Je nach Arbeitsbereich engagieren Sie sich flexibel in einem ambulanten Setting, bieten Assistenz in einer Hausgemeinschaft oder in einem unserer Beschäftigungsangebote.
  • Sie begleiten Menschen mit Behinderung bei der Alltagsassistenz und sichern die Grundpflege.
  • Sie verrichten einfache Behandlungspflege wie Medikamentengabe, Blutdruck/Blutzucker messen, etc.
  • Sie setzen die pflegerischen Standards des Unternehmens um.
  • Sie bieten Assistenz bei vielfältigen inner- und außerhäuslichen Tätigkeiten, z.B. Unterstützung im Haushalt, gemeinsam Einkaufen, Begleitung bei der Alltags- und Freizeitgestaltung.
  • Sie beraten als Teil eines multiprofessionellen Teams bei dem pflegerischen Anteil der individuellen Assistenzplanung.
  • Darüber hinaus unterstützen Sie Ihre Kolleg*innen hinsichtlich pflegerischer Aspekte und leiten Sie bei pflegerischen Tätigkeiten an.
  • Sie planen gemeinsam mit uns Ihren individuellen Dienstplan für die Assistenzleistung von Ort.

Profil
  • Qualifizierte Ausbildung als Altenpfleger *in, Gesundheits- und Krankenpfleger *in oder Pflegefachmann / Pflegefachfrau, Gesundheits- und Pflegeassistent *in
  • Eindeutige Haltung, dass jeder Mensch sein Leben selbst gestalten soll und kann
  • Strukturierte, eigenverantwortliche und reflektierte Arbeitsweise
  • Hohe Motivation zur Teamarbeit, offene und klare Kommunikation
  • Lust und Freude an der Arbeit mit behinderten Menschen
  • Bereitschaft im Schichtdienst zu arbeiten (inkl. Wochenenden und Feiertage)
  • Hohe Bereitschaft zu regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Vergütung: Nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)
Arbeitsbeginn: Ab sofort oder später
Befristung: Unbefristet
Arbeitszeit: 39 Wochenstunden oder weniger
Sonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt


Wir bieten
  • Attraktive Vergütung nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie), inkl. Zeitzuschläge, Schichtzulagen, Sonderentgelte und betriebliche
    Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten, Zeitsparkonten, 30 Tage Urlaub (Basis 5-Tage-Woche)
  • Zuschuss zum Deutschlandticket als Jobticket
  • Partizipative Führung
  • Starkes „WIR“-Gefühl, kollegiale Beratung und Supervision
  • Begeisterung für Personenzentrierung und sozialräumliche Assistenz
  • Vielfältige Aufgaben – jeder Tag bringt Abwechslung
  • Fortschritt und Begeisterung für Unterstützte Kommunikation
  • Strukturierte Einarbeitung und Stärkung individueller Kompetenzen
  • Umfangreiches, internes Fortbildungsprogramm „Hier steht der Mensch auf dem Programm“
  • Vielfältige Karriereoptionen und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmensverbund
  • Maßnahmenpaket zur Gesundheitsförderung
  • Zuschuss zum JobRad
  • Kostenlose und anonyme Sozialberatung
  • Communitys bei myESA (Intranet) – von der „LGBTQIA+-Community“, über die „Kulturküche“ bis zur „Laufgruppe“
  • Mitarbeiter*innen-Events & Vergünstigungen bei Partnerunternehmen