Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Landeshauptstadt Hannover sucht mehrere

Ingenieur*innen der Energietechnik sowie Gebäudeausrüstung und Versorgungstechnik

EG 12

als technische Sachbearbeiter*innen für das Sachgebiet Heizungs-, Lüftungs- und Maschinentechnik (OE 19.43) im Fachbereich Gebäudemanagement.


Aufgaben
  • Durchführung von Planungsleistungen über alle HOAI-Phasen, dazu gehört u. a. die selbstständige Vorbereitung, Kostenermittlung, Erstellung von Entwurfs-, Werks- und Detailplanung, Ausschreibung, Objektüberwachung, Bauüberwachung und Abrechnung von Baumaßnahmen
  • Steuerung von bedeutungsvollen Projekten in allen HOAI-Phasen
  • Koordination und Durchführung von Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen für die einzelnen Liegenschaften
  • Begehung von Liegenschaften, Baustellen und Gebäuden, sowie Dächern und Technikzentralen, ggf. auch durch Benutzung von Leitern und Gerüsten

Profil
  • ein entsprechend abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Bachelor, Diplom (FH/Universität), Master), vorzugsweise in den Studienbereichen Energietechnik sowie Gebäudeausrüstung und Versorgungstechnik
  • für alle Bewerber*innen gilt als Voraussetzung eine mind. dreijährige praktische Berufserfahrung im Bereich der TGA Planung

Sofern Sie die mind. dreijährige praktische Berufserfahrung nicht nachweisen können, erfolgt die Eingruppierung (bis zum Erreichen der dreijährigen praktischen Berufserfahrung) zunächst nach Entgeltgruppe 11 TVöD.

Es können sich auch Personen bewerben, die über einen entsprechenden Berufsabschluss Techniker*in, vorzugsweise in der Fachrichtung Heizungs-, Lüftungs- u. Kältetechnik, verfügen. Auch hier erfolgt eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 11. Beim Berufsabschluss Techniker*in muss für eine Stellenbesetzung gewährleistet sein, dass die anfallenden Tätigkeiten vollumfänglich wahrgenommen werden können. Hinzu kommt, dass eine mind. dreijährige Berufserfahrung im Bereich der TGA Planung Heizungs-, Lüftungs- u. Kältetechnik vorausgesetzt wird.

Ihre Kompetenzen und Fähigkeiten

  • fundierte Fachkenntnisse in der Heizungs- und Lüftungstechnik sowie in der Gebäudeautomation
  • Kenntnisse der HOAI, des Vergaberechts und weiterer einschlägiger Vorschriften und Richtlinien bzw. die Bereitschaft sich diese Kenntnisse kurzfristig anzueignen
  • die Fähigkeit zur erfolgreichen Koordination der verschiedenen Fachdisziplinen
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • ein hohes Maß an Urteilsfähigkeit, Entscheidungsstärke, Überzeugungskraft, Durchsetzungsfähigkeit und Kooperationsfähigkeit
  • Gender- und Diversitykompetenz
  • ein ausgeprägtes Kostenbewusstsein bei der Planung und Realisierung von Bauvorhaben
  • Planungserfahrungen mit den Softwareprogrammen Autodesk Revit, AutoCAD, liNear, AVA Software California pro oder die Bereitschaft, sich Kenntnisse über Schulungen anzueignen

Wir bieten
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe im öffentlichen Dienst
  • einen sicheren Arbeitsplatz, sowie eine attraktive Vergütung
  • Home-Office-Möglichkeiten und flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Woche
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen eine Jahressonderzahlung
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • im Einzelfall eine Leistungsprämie
  • ein attraktives Job-Ticket für den öffentlichen Personennahverkehr
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Dienstrad-Leasing
  • attraktive Sport- und Gesundheitsangebote