Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Referenzcode: 6607
Gesellschaft: TÜV Rheinland Akademie GmbH

Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.
Aufgaben

Die TÜV Rheinland Akademie GmbH ist Teil des Unternehmensbereichs Academy & Life Care. Wir unterstützen Menschen dabei, ihre Ziele auf dem Arbeitsmarkt zu erreichen - und so langfristig beruflich voranzukommen. Mit Beratungs- und Bildungsangeboten in ganz Deutschland.

Als Pädagogische*r Projektmitarbeiter*in in der beruflichen Qualifizierung und Weiterbildung (w/m/d) gestaltest du Bildungsinitiativen, inspirierst Lernende und trägst dazu bei, Menschen langfristig beruflich voranzubringen. Genau Deins? Komm ins Team!

  • Du coachst, berätst und unterstützt erwerbslose Erwachsene mit Fokus auf berufliche Qualifizierung und Weiterbildung. Das Ziel ist klar: eine dauerhafte berufliche Eingliederung und echte Perspektiven schaffen.
  • Du entwickelst individuelle Ressourcen, stärkst Kompetenzen und baust Barrieren ab.
  • Du bist für Unterstützung bei Bewerbungsaktivitäten zuständig, führst Bewerbungstrainings durch und akquirierst Praktikumsplätze.
  • Du erarbeitest zudem mit den Teilnehmenden Aktivierungs- und Eingliederungspläne und unterstützt sie bei der Umsetzung.
  • Du arbeitest mit den Teilnehmenden, deren Arbeitsvermittlern, lokalen Unternehmen und Netzwerkpartnern zusammen und dokumentierst Anwesenheiten, Beratungsgespräche und Aktivierungspläne.

Die Stelle ist im Trainingscenter in Berlin-Johannisthal zu besetzen.


Profil
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium, eine Fachschulausbildung oder eine Meisterausbildung beziehungsweise Fachwirtausbildung sowie pädagogische Erfahrung im Bereich der Bildung, der Arbeitsvermittlung oder Sozialpädagogik
  • Einfühlungsvermögen, Beratungskompetenz, Konfliktfähigkeit, Motivationsfähigkeit sowie Kreativität und Spaß an der Arbeit
  • Gute Kenntnisse zum regionalen Arbeitsmarkt und sozialen Netzwerken
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit dem PC und gängigen Office Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint)
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse - weitere Sprachkenntnisse von Vorteil (Türkisch, Russisch oder Arabisch)


Wir bieten
  • Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network".
  • Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe.
  • Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen.
  • Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr.
  • Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.