Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Niederlassung Bielefeld des Bau- und Liegenschaftsbetriebes des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Vertrags- und Nachtragsmanagerin / Vertrags- und Nachtragsmanager (w/m/d) für Bauprojekte

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer, Vermieter und Betreiber fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit rund 4.000 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,3 Millionen Quadratmetern und jährlichen Mieterlösen von rund 1,5 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas. Mehr als 2.800 Beschäftigte arbeiten in der Zentrale in Düsseldorf und den sieben Niederlassungen. Wirken Sie mit bei der Umsetzung der Klimaneutralen Landesverwaltung bis 2030! Gestalten auch Sie mit uns zusammen das klimaneutrale Immobilienportfolio des Landes NRW! – Mehr Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.

Ihre Vorteile – Darauf können Sie sich freuen!

  • Work-Life-Balance/​Flexibilität: Bei uns können Sie flexibel zwischen 06:00 – 20:00 Uhr arbeiten, ohne feste Kernarbeitszeit und mit einem Gleitzeitkonto
  • Home-Office/​Mobiles Arbeiten: Wir bieten Ihnen die Möglichkeit bis zu 60 % pro Woche mobil aus ganz Deutschland zu arbeiten
  • Sicherheit: Sie profitieren von einem unbefristeten und langfristig sicheren Arbeitsplatz mit attraktiven Rahmenbedingungen
  • Onboarding: Sie starten ab dem ersten Tag mit einem individuellen Einarbeitungsplan und einem persönlichen Mentoring
  • Weiterbildung und Karriere: Wir unterstützen Sie über unsere interne Weiterbildungsakademie und gestalten mit Ihnen individuell Ihren persönlichen und fachlichen Karriereweg
  • Betriebliche Altersvorsorge: Mit unserer betrieblichen Altersvorsorge VBL sichern Sie sich eine Basisversicherung für eine lebenslange Betriebsrente
  • Nachhaltigkeit: Wir nehmen landesweit eine Vorbildfunktion bei Maßnahmen zur CO2-Reduktion ein. Gestalten auch Sie mit uns zusammen das klimaneutrale Immobilienportfolio des Landes NRW!
  • Einzigartige Bauprojekte: Sie erhalten spannende Einblicke in die vielseitigen und außergewöhnlichen Bauprojekte des Landes NRW

Aufgaben

Ihr Arbeitsbereich liegt in einer Projektgruppe des BLB NRW, welche in innovativen Partnerschafts­modellen die Modernisierung des Universitäts­hauptgebäudes Bielefeld betreibt. Innerhalb der Projekt­gruppe wird eines der spannendsten Bauprojekte des Landes NRW realisiert, sowohl in der Bauausführung, Projektplanung und Projektkonzipierung.

  • Sie wirken aktiv bei der Entwicklung innovativer Vergabe­strategien von Partnerschafts­modellen für Großprojekte mit
  • Sie unterstützen die Projektteams bei der Einrichtung und Umsetzung des Vertrags­managements über alle Projekt­phasen
  • Sie beraten und unterstützen bei der Erstellung und Anpassung sowie Vergabe von Verträgen zwischen dem BLB NRW, seinen Kunden und den Auftragnehmern (Projekt­steuerer, Fachplaner und bauausführende Unternehmen)
  • Sie beraten und begleiten die Projekt­teams im Sinne eines qualifizierten Claim-Managements (Abwehr von Forderungen zu Vertrags­änderungen)
  • Sie analysieren Nachtrags­ursachen und arbeiten bei der Entwicklung geeigneter Gegenmaßnahmen zur künftigen Vermeidung mit
  • Sie arbeiten mit allen Fachabteilungen zusammen, insbesondere mit den Projekt­managern, dem Justiziariat und dem Einkauf sowie externen Juristen, Gutachtern und Sachverständigen

Profil

Sie können ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom/​​Bachelor/​​Master) der Fachrichtung Ingenieurwesen, Architektur, Wirtschaftsrecht, Betriebswirtschaft, Verwaltungs­wirtschaft, Jura mit mind. erstem Staatsexamen oder vergleichbar vorweisen.

Weitere Anforderungen:

  • Idealerweise verfügen Sie über mehrjährige Berufserfahrung im Vertragsmanagement, Claim‑Management oder im Projekteinkauf
  • Sie bringen fundierte Kenntnisse im Vergabe- und Bauvertragsrecht (BGB, VOB, HOAI, VgV etc.) mit und besitzen idealerweise Wissen im Umgang mit baubetrieblichen Nachträgen
  • Sie zeichnen sich durch ein sicheres Auftreten und Teamfähigkeit aus
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, Zahlenaffinität sowie lösungs­orientiertes Agieren runden Ihr Profil ab
  • Im Umgang mit den gängigen Microsoft-Office-Anwendungen und SAP sind Sie vertraut
  • Sie bringen sichere Deutschkenntnisse mit, welche mindestens dem Sprachniveau C1 (fließend in Wort und Schrift) entsprechen

Wir bieten

Je nach persönlichen und betrieblichen Voraussetzungen ist für Tarifbeschäftigte ein Entgelt von der Entgeltgruppe E 12 bis zur E 13​ TV‑L (ca. 47.000,00 € – ca. 75.200,00 € jährlich) mit allen vereinbarten sozialen Leistungen (z. B. Betriebliche Altersvorsorge) möglich.
Eine statusgleiche Übernahme von beamteten Bewerber*innen ist bis zu einem Amt der Besoldungs­gruppe A 12 LBesO A möglich.

Was uns ausmacht:

Wir wünschen uns Menschen mit Leidenschaft und Persönlichkeit, die bei außer­gewöhnlichen Projekten mitwirken wollen. Der BLB NRW fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden und begrüßt deshalb Bewerbungen von Menschen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung (§ 2 SGB IX) oder sexueller Identität. Wir begrüßen Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen und werden sie bei gleicher Eignung und vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen bevorzugt berücksichtigen. Wir freuen uns zudem insbesondere über Bewerbungen von Frauen und bevorzugen diese nach Maßgabe des Landesgleichstellungs­gesetzes. Die Stelle ist grundsätzlich auch in Teilzeit besetzbar.

Wir leben eine Unternehmenskultur der Offenheit, Diversität und Wertschätzung und schaffen so ein Umfeld, in dem sich das persönliche Potenzial bestmöglich entfalten kann.