Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Bei Olympus sind wir unserem Leitbild verpflichtet, das Leben von Menschen gesünder, sicherer und erfüllter zu machen. Als globales Medizintechnikunternehmen arbeiten wir eng mit Experten im Gesundheitswesen zusammen, um erstklassige Lösungen und Dienstleistungen für die Früherkennung, Diagnose und minimalinvasive Behandlung von Erkrankungen bereitzustellen. Olympus will damit den Behandlungsstandard bestimmter Krankheitsbilder erhöhen und die medizinischen Ergebnisse für Patienten verbessern.
Seit mehr als 100 Jahren verfolgt Olympus das Ziel, einen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten, indem das Unternehmen Produkte herstellt, die die Erwartungen von Kunden auf der ganzen Welt bestmöglich erfüllen.

Olympus Surgical Technologies Europe (OSTE) ist innerhalb der Olympus Corporation das globale Kompetenzzentrum für Entwicklung, Produktion und Reparaturservice für die starre Endoskopie, die bipolare Hochfrequenzchirurgie und die Wiederaufbereitung. Mit insgesamt rund 3.600 Mitarbeitenden an 14 Standorten in EMEA und dem Hauptsitz in Hamburg steht das Unternehmen für hochwertige Leistungen in Medizintechnik und Therapie und bietet vom Einzelprodukt bis zur verfahrensorientierten Systemlösung ein umfassendes Portfolio für modernste minimalinvasive Anwendungen.


Aufgaben
  • Unterstützung der Abteilung R&D Design Control – R&D PLM Solutions
  • Analyse von Produktstammdaten im PLM-System (Product Lifecycle Management)
  • Verwaltung von Schulungen und Berechtigungen für das PLM-System
  • Weiterentwicklung und Betreuung des Stammdatenprozesses

Profil
  • Laufendes technisches Studium im Bereich Medizintechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder in einer ähnlichen Fachrichtung
  • Erste Erfahrungen mit einem PDM/PLM-System
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise sowie Prozessaffinität

Wir bieten
  • 17 Euro Vergütung pro Stunde
  • Betriebsrestaurant (bezuschusst) und voll ausgestattete Büroküchen
  • Anteiliger Urlaubsanspruch
  • Zuschuss zum Deutschlandticket
  • Gesundheitsvorsorge und diverse Betriebssportgruppen
  • Bis zu 60 % mobiles Arbeiten möglich