Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Über uns:

Die Klinikum Aschaffenburg-Alzenau gGmbH gehört zu den zehn größten Krankenhäusern Bayerns und ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Würzburg. In 26 Kliniken, Abteilungen und Instituten sowie spezialisierten Zentren versorgen wir an beiden Standorten rund 100.000 Patienten im Jahr. Wir sind ein Haus im Wandel – das zeigen zukunftsweisende Baustrategien, ein großer Generationswechsel sowie klinikweite Digitalisierungsprojekte. Dabei unterstützen uns unsere Träger Stadt und Landkreis Aschaffenburg.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Pflegepädagogen (m/w/d) in Vollzeit für unsere Pflegeschule.

Unsere Berufsfachschule für Pflege verfügt über 225 Schulplätze in 9 Kursen. Wir legen großen Wert auf die individuelle Förderung unserer Schüler (m/w/d) und eine positive Lernatmosphäre. Unsere Schüler (m/w/d) profitieren von modernen Unterrichtskonzepten, einer sehr guten digitalen Ausstattung und einer engen Verzahnung zwischen theoretischer und praktischer Ausbildung. Unsere Angebote sind modern und innovativ; so bieten wir z. B. ab 2024 einen Teilzeitkurs „Pflegefachfrau/-mann (m/w/d)- über 4 Jahre an.


Aufgaben
  • Individuelle Betreuung und Förderung der Auszubildenden
  • Planung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des theoretischen und fachpraktischen Unterrichts sowie der Praxisbegleitungen
  • Unterrichtsgestaltung nach aktuellen wissenschaftlichen und pädagogischen Erkenntnissen
  • Leistungsbewertung und -überwachung, inkl. Durchführung der Examensbewertung
  • Betreuung nebenberuflicher Dozenten und Praktikanten
  • Konstruktive Zusammenarbeit im Team der Pflegeschule und der gesamten Bildungsakademie
  • Aktive Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Pflegeschule und Projekten

Profil
  • Erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium im Bereich der Pflegepädagogik bzw. Pädagogik für Pflege- und Gesundheitsberufe oder Bachelorstudium (mit Lehrerfahrung sowie Bereitschaft zum Masterstudium) im vorgenannten Bereich
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Lehrkraft von Vorteil
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikations-, Konfliktlösungsfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen
  • Zuverlässige, selbstständige Arbeitsweise sowie organisatorisches Geschick
  • Analytische Fähigkeiten
  • Innovationsfreude, Teamfähigkeit und Engagement

Wir bieten
  • Attraktive Lage reizvolle Wohn- und Lebensmöglichkeiten, hoher Freizeit- und Erholungswert (Natur, Kultur, Gastronomie, Shopping), Großstadtnähe
  • Betriebliche Altersversorgung 100 % arbeitgeberfinanzierte Zusatzversorgung, vermögenswirksame Leistungen, weitere Bausteine (z. B. Entgeltumwandlung)
  • Gesundheitsangebote zahlreiche Fortbildungen zur Gesundheitsförderung, Sonderkonditionen bei Fitnessstudios, regelmäßige Gesundheitstage, etc.
  • Gute und intensive Einarbeitung strukturiertes Einarbeitungscurriculum, Willkommenstag für neue Mitarbeiter (m/w/d), Paten- und Mentorenprogramme in vielen Bereichen
  • Ideale Verkehrsanbindung sehr gute Erreichbarkeit über Autobahn und Bundesstraßen, Bushaltestelle direkt am Klinikum
  • Ideenmanagement Prämienprogramm für gute Mitarbeiter-Ideen
  • Job-Ticket subventionierte Fahrkarte für alle öffentlichen Nahverkehrsmittel
  • Mitarbeitervergünstigungen Mitarbeiterangebotsplattform, Personalverkauf in unserer Apotheke, Sonderkonditionen bei Fitnessstudios, Vorteile bei diversen Versicherungsanbietern
  • Parken direkt am Klinikum kostenloses bzw. günstiges Parken direkt vor Ort
  • Personalcafeteria Snacks und warme Mahlzeiten zu günstigen Mitarbeiterkonditionen
  • Persönliche Beratung Betriebliches Eingliederungsmanagement, Sozialberatung, Seelsorge, Betriebsarzt, persönlicher Ansprechpartner in der Personalabteilung
  • Teamgeist engagiertes und erfahrenes Team, gutes Arbeitsklima, offenes Miteinander, Mitarbeiterveranstaltungen
  • Vergütung nach Tarif Vergütung nach TV-Ärzte/VKA bzw. TVöD (im TVöD inkl. Jahressonderzahlung, Arbeitsbefreiung zu besonderen Anlässen, Jubiläumsfreizeit und -zuwendung)
  • Weiterentwicklung umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm, abteilungseigene Fortbildungsbudgets, Mitarbeiterjahresgespräche, Coaching und Supervision