Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Am Leibniz-Institut für Oberflächen­modifizierung e.V. (IOM) in Leipzig ist zum nächst­möglichen Zeitpunkt folgende Stelle, befristet auf ca. 1,5 Jahre, zur Eltern­zeit­vertretung zu besetzen:

Mitarbeiter*in (m/w/d) der Drittmittel­administration

Das Leibniz-Institut für Oberflächenmodifizierung (IOM) erforscht die grund­legenden physikalischen und chemischen Prozesse, die Oberflächen­technologien unter Benutzung von Ionen, Elektronen, Plasmen und Photonen ermöglichen. Ziel ist die Entwicklung neuer funktionaler und präziser Oberflächen für zukunfts­weisende Anwendungs­felder. Das IOM ist Teil der Leibniz-Gemeinschaft, einer der vier großen außer­universitären Wissen­schafts­organisationen in Deutschland.

Wir suchen zur Elternzeitvertretung zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine aufgeschlossene Persönlichkeit mit Kommuni­kations­kompetenz und Fachwissen. Wir bieten Ihnen eine Beschäftigung in Vollzeit (40 Stunden / Woche) oder in Teilzeit (bis zu 75%) mit einer Befristung auf vorläufig 1,5 Jahre an.


Aufgaben
  • Administrative Projektbearbeitung einschließlich Mittel­abrufen, Verwendungs- und Schluss­nachweisen sowie Anträgen zu Laufzeit­verlängerungen, Mittel­umwidmungen etc.
  • Beratung und Unterstützung der Wissen­schaftler*innen bei der Erstellung von Projekt­anträgen (Prüfung und Freigabe der Finanz­planung)
  • Projektkalkulationen, Jahresplanungen sowie Erstellung von Projekt­übersichten in MS Excel
  • Prüfung von Bewilligungs-, Änderungs- und Schluss­bescheiden sowie Verträgen
  • Finanztechnische Überwachung und Abwicklung von laufenden Projekten
  • Freigabe von Beschaffungs- und Personalanträgen im Rahmen genehmigter Projekte
  • Kommunikation mit Wissenschaftler*innen sowie externen Partnern, wie Zuwendungs­gebern und Kooperations­partnern
  • Gestaltung und Weiterentwicklung des Dritt­mittel­bereichs, u.a. im Rahmen von Digitalisierungs­prozessen
  • Bearbeitung von Finanzbuchhaltungsaufgaben sowie Vorbereitung, Erstellung und Absicherung von Finanz­reports und externen Audits

Profil
  • Abgeschlossenes Bachelor- / Fachhochschul­studium (der Verwaltungs­wissenschaft, Betriebs­wirtschaft oder einer ähnlichen Fach­richtung) oder entsprechende kaufmännische Ausbildung mit Berufserfahrung
  • Kenntnisse in den Bestimmungen des öffentlichen Rechts (Haushalt, Zuwendung etc.)
  • Sichere Anwenderkenntnisse in MS Office, insbesondere in Excel, sowie Kenntnisse in einer Finanz­software (idealerweise Sage)
  • Fähigkeit, Sachverhalte verständlich gegenüber internen und externen Ansprech­partner*innen in deutscher Sprache klar zu kommunizieren
  • Zielorientierte Arbeitsweise und pragmatische Einstellung sowie hohe Team­fähigkeit
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten
  • Spannenden Arbeitsplatz auf dem Gelände des Wissen­schafts­parks Leipzig mit abwechslungs­reicher Tätigkeit in einem inter­disziplinären Arbeitsumfeld
  • Bezahlung entsprechend dem TV-L
  • Teilnahme an der betrieblichen Alters­versorgung (VBL)
  • Flexible Arbeitszeiten mit Arbeits­zeit­erfassung und Gleitzeit sowie Option zum mobilen Arbeiten
  • Vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Unterstützung bei der Kinder­garten­platz­suche (Kooperation mit FRÖBEL), kostenlose Parkplätze, vermögens­wirksame Leistungen und vergünstigtes, gesundes Kantinenessen