Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Projektplaner Wind (m⁠/⁠w⁠/⁠d)

Die UKA-Gruppe gehört in Deutschland zu den führenden Projektentwicklern für erneuerbare Energien. Die Projektpipeline der Gruppe beträgt in all ihren Märkten aktuell mehr als 19 Gigawatt. Über ihre Betriebsführungsgesellschaft UKB übernimmt sie darüber hinaus die Betriebsführung für Wind- und PV-Parks.

Lass uns gemeinsam erfolgreich an der Umsetzung der Energiewende arbeiten. Hierfür suchen wir für unseren Standort in Oldenburg einen Projektplaner Wind (m⁠/⁠w⁠/⁠d).


Aufgaben

Du hast Lust die Energiewende voranzutreiben und die Windprojekte am Standort in Oldenburg mit zu planen? Du möchtest gemeinsam mit den Teamkollegen an zielgerichtete Lösungen für die Planung der Projekte arbeiten? Dann sollten folgende Aufgaben genau deine Passion sein:

  • Veranlassung und Koordination der erforderlichen Planungsarbeiten im Rahmen der Verwirklichung von Windenergievorhaben
  • Konzipierung windenergetischer Vorhaben bis zur Genehmigungsreife, insbesondere Layoutplanung, technische Gebietsprüfung und Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • Prüfung und fachliche Begleitung der Aufstellung bzw. Änderung von kommunalen Bauleitplänen und/oder Regionalplänen
  • Erarbeitung von Lösungen für Probleme, die im Zusammenhang mit der Verwirklichung von Windenergievorhaben auftreten
  • Koordination zwischen internen Fachabteilungen, die bei den Windenergievorhaben involviert sind
  • Wahrnehmen von Außenterminen in Verbindung mit dem Kontaktaufbau, den Verhandlungen und dem Abschluss von Verträgen mit Grundstückseigentümern, Pächtern, Gemeinden und Behörden

Profil
  • Du hast ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- oder Universitätsstudium der Geographie, Erneuerbare Energien, Stadtplanung, Regionalplanung oder Vergleichbares
  • Du bringst Verständnis für technische, rechtliche und vertragliche Zusammenhänge auf und/oder möchtest dein Wissen für Berechnungen und Szenarienbildung mit einbringen
  • Du verfügst einen versierten Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • Du bist im Besitz eines gültigen PKW-Führerscheins (Klasse B)

Vorkenntnisse und Berufserfahrung im Bereich der Entwicklung von Projekten zur Nutzung regenerativer Energien, insbesondere der Windenergie, sind erwünscht, aber nicht Bedingung.

Wir sind offen, Absolventen und Quereinsteiger für diese Vakanz zu berücksichtigen.


Wir bieten
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis mit 30 Tagen Jahresurlaub
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem ambitionierten und international tätigen Unternehmen
  • flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit für Mobile Arbeiten
  • Monatlicher Sachbezug im Wert von 50 Euro (netto)
  • digitale Essensmarke im Wert von bis zu 50 Euro (netto)
  • Förderung nachhaltiger Mobilität mit dem JobRad
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge (20%)
  • zugeschnittene fachspezifische Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Regelmäßige Unternehmens- und Teamevents sowie gemeinsame Sportveranstaltungen
  • Kostenfreie Heißgetränke (Kaffee, Tee etc.) sowie Obst- und Gemüsekorb

Mitarbeiter bei UKA fühlen sich, im Vergleich zu anderen deutschen Unternehmen, überdurchschnittlich stark mit dem Unternehmen verbunden. Sie sind stolz auf ihre Projekte und Leistungen. Ein hoher Qualitätsanspruch ist in der Belegschaft fest verankert. Als Arbeitgeber setzt UKA darauf, ihre Mitarbeiter umfassend zu unterstützen, um top Leistungen und persönliche berufliche Erfolge zu ermöglichen. Die hohe Loyalität und Leidenschaft der Mitarbeiter für ihre Arbeit werden durch eine flexible Arbeitsgestaltung gefördert. Eine faire Vergütung, umfassende Mitarbeiter-Benefits sowie individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten machen UKA zu einem gefragten Arbeitgeber. Zentrale Aspekte der Arbeit bei UKA werden in regelmäßigen Umfragen unabhängig erfasst, was den Grundstein für eine kontinuierliche Weiterentwicklung des Unternehmens legt.

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter und sexueller Orientierung