Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir für unsere Division Plasma Control Technologies am Standort Aachen eine zielorientierte und teamfähige Persönlichkeit als

NPI Prozessingenieur/in Leiterplattenfertigung & Prüfung (m/w/d)

Seit 75 Jahren folgen wir unserer Neugier. Sie treibt uns an und hat Comet zu einem weltweit führenden Schweizer Technologieunternehmen gemacht. Neugier und Forschergeist haben uns innovativ werden und bleiben lassen. Für eine bessere und nachhaltige Welt.

Dafür arbeiten und forschen wir auf der Basis von Röntgen- und Hochfrequenztechnik. Unsere Entwicklungen liefern einen wichtigen Beitrag zu einer sichereren, effizienteren und nachhaltigeren Produktion, Mobilität und Kommunikation.

In der Division Plasma Control Technologies (PCT) stellen wir spezialisierte Komponenten her, die für die präzise Kontrolle von Plasma-Prozessen benötigt und bei der Produktion von Speicherchips oder Touchscreens für Sensoren, Smartphones oder Tablets eingesetzt werden. Am deutschen PCT-Standort liegt das Fachwissen hauptsächlich auf dem Gebiet der HF-Generatoren.


Aufgaben
  • Verantwortung für die fertigungs- und prüftechnische Betreuung der Leiterplattenfertigung am Standort
  • Verantwortung für die fertigungs- und prüftechnische Überleitung von PCBAs aus der Entwicklung in die Serienfertigung – „Design for Manufacturing / Testability
  • Abstimmung des fertigungs- und prüfgerechten Designs der Elektronikbaugruppen mit den verantwortlichen Fachabteilungen (Design Review hinsichtlich Einhaltung Design for Manufacturing / Testability)
  • Betreuung der Prüfsysteme wie ATE, AOI, X-ray sowie die Koordination von Lieferanten zur Herstellung von Prüfadaptern und initiale Beauftragung von Flying Probe-Tests
  • Repräsentant der Fertigung in Entwicklungsprojekten, verantwortlich für Prototypen und Serienanlauf sowie für die Etablierung/Qualifizierung neuer Prozesse und für die Übergabe des Prüfprozesses an den Fertigungsbereich
  • Technischer Ansprechpartner für den Fertigungsbereich zur Analyse von aus der Produktion berichteten Problemen der Prüfung an elektronischen Flachbaugruppen (Problemidentifizierung und Troubleshooting)
  • Prozessoptimierung, Kosteneinsparung, fertigungsbegleitende Qualitätssicherung sowie für die Erstellung von Arbeitsunterlagen
  • Technische Begleitung und Unterstützung von Investvorhaben, Erweiterungen und Umbauten in Bezug auf Prüfständen und Prüfarbeitsplätzen von der Planung bis zur Realisierung unter Berücksichtigung entsprechender Regularien, z. B. Arbeitsschutz und Lean Kriterien
  • Beschaffung von Betriebsmitteln und Übergabe des Equipments an die Fertigungsabteilung
  • Optimierung von Technologien, Einrichtungen, Betriebsmitteln und Prozessen

Profil
  • abgeschlossenes technisches Hochschulstudium (Bachelor oder Master)
  • Einschlägige mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Flachbaugruppenprüfung und Elektronikfertigung
  • gute Kenntnisse in der Auslegung von elektronischen Flachbaugruppen sowie angewandter Prüf- und Fertigungsverfahren elektronischer Flachbaugruppen
  • E-CAD Kenntnisse bevorzugt Altium und Advanced Design System (ADS)
  • Kenntnisse von Qualitätsstandards (ISO 9001, IPC-A-610, etc.) und Prozessverbesserungsmethoden (z. B. Six Sigma)
  • Erfahrungen mit Warenwirtschaftssystemen, bestenfalls SAP
  • Gute Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten
  • Eine vielseitige und lebendige Aufgabe in einem erfolgreichen Schweizer Unternehmen, das sich weiterhin auf Wachstumskurs befindet
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit mit Gleitzeit und anteilig mit der Möglichkeit, auch remote zu arbeiten
  • Ein angenehmes Arbeitsumfeld mit moderner Infrastruktur und flachen Hierarchien
  • Ein offenes, unterstützendes und engagiertes Team
  • Ein dynamisches, internationales Umfeld
  • Job-Bike, E-Ladestationen am Gebäude, betriebliche Altersvorsorge, freie Getränke (warm/kalt), Gesundheitsvorsorge über den Betriebsarzt, Erfolgsbeteiligung, 30 Tage Urlaub

Hört sich dieses Aufgabengebiet spannend an?